Direkt zum Inhalt

Könnsch de David au?

Ein gute Wahl: Von Haus aus nur das Beste.

Die enge Verbundenheit zum Boden leben, Traditionen an die nächste Generation weitergeben, lustvoll Neues probieren und bei allem stets nach Perfektion streben: Genau das macht die Vini e Distillati Angelo Delea SA zu etwas ganz Besonderem und zeigt, dass «la famiglia» im Tessin noch immer einen hohen Stellenwert hat.

Gegründet wurde der Familienbetrieb aus dem Sopraceneri vor über 30 Jahren vom innovativen Vater Angelo Delea. Auf den vier eigenen Weingütern in der Sonnenstube der Schweiz reift rund eine halbe Million 7,5-dl-Flaschen heran, rund 15'000 davon werden bei Tavolago entkorkt. So der Schaumwein Fragolino Bianco, il Sauvignon und sein Verwandter der weisse Merlot, der eher trockene, intensive Chiar di Luna.

Produziert werden aber auch rote Merlots wie der dunkle, rubinfarbene Gudo mit Fruchtaromen, die erstklassige Neukreation Diamante und der Carato Riserva, eines der Spitzenerzeugnisse aus dem Hause Delea. Im gewölbten Weinkeller in Losone finden sich auf über 3000 m2 mehr als 800 edle Barrique-Fässer, ein Weinmuseum und die Vinothek mit einer grossen Auswahl an eigener Produktion und ausgesuchtem Wein aus der ganzen Welt.

Hier entstehen aber auch weitere Tessiner Spezialitäten, die bei Tavolago südliches Flair verbreiten: Einerseits der ausgezeichnete Balsamico-Essig aus Americana-Trauben, andererseits diverse Grappas aus der modernen Brennerei – "Salute a tutti!"

 

Delea

Vini e Distillati Angelo Delea SA
Via Zandone 11
Postfach 1044
6616 Losone

www.delea.ch