Direkt zum Inhalt

Könnsch d'Bea und d'Evy au?

Mehr als ein Hauch von Welt - Geschmack mit Weltklasse.

Ob kurzer Espresso oder schaumgekrönter Cappuccino, ob Café Crème oder Latte Macchiato: In all diesen heissen Muntermachern schlummern erstklassige Röstungen und spezielle Mischungen, die Rast Kaffee exklusiv für Tavolago kreiert hat. 

Das rund 100-jährige Ebikoner Familienunternehmen ist seit 1918 Spezialistin für feinsten Gourmet-Kaffee und beschäftigt 18 Mitarbeitende. Geleitet wird es von Evelyne und Beatrice Rast sowie von Adrian Gisler.

In unseren Tavolamischungen entfalten sich Bohnen aus Brasilien, Costa Rica und Tansania zu Kaffeekompositionen, die alle Sinne ansprechen. 

Das Streben nach Perfektion beginnt für die Rasts bereits beim Einkauf. Sie pflegen langjährige Beziehungen zu ihren Lieferanten, wählen die Rohstoffe persönlich aus und setzen dabei auf 54 sortenreine Ursprungs- und Plantagenkaffees. Die Kaffeesorten sind mit internationalen Labels ausgezeichnet und werden so nachhaltig wie sozial und ökologisch verantwortungsbewusst produziert. Kaffee gedeiht nur unter bestimmten Bedingungen wie beispielsweise hohe Luftfeuchtigkeit und viel Wärme. Darum liegen die meisten Anbaugebiete in einem Gürtel nahe des Äquators. Das regionale Mikroklima, die Bodenbeschaffenheit und nicht zuletzt die Röstung verleihen jeder Sorte ihren Charakter. 

So bringt der bekömmliche Tavola Créme ein würziges, ausgewogen-intensives Aroma mit. Der Tavola Espresso hingegen ist ein typischer "Italiener". Ein eher nussiger und kräftiger Kaffee mit viel Fülle, leichter Süsse und dunkler Crema, der sich auch bestens für Cappuccino oder Latte Macchiato eignet.

Rast Kaffee AG
Zugerstrasse 9
6031 Ebikon

www.rast.ch